Wenn Sie sich ein T-Shirt kaufen, soll es lange wie neu bleiben. Die Symbole auf dem Nackenschildchen oder Aufdruck geben an, wie Shirts zu waschen sind. Wir möchten Ihnen ein paar zusätzliche Tipps an die Hand geben. Wenn Sie diese befolgen, haben Sie länger Freude an Ihren extralangen Lieblings-Shirts.

So bleiben Länge und Passform lange erhalten

Viele Männer ärgern sich, wenn Ihr T-Shirt schon nach ein paarmal Tragen eingelaufen ist. Shirts sollen halt nicht ständig aus der Hose rutschen. Deshalb sind die T-Shirts von Girav von sich aus extralang. Zusätzlich werden sie schon bei der Herstellung gegen Einlaufen vorbehandelt. Damit sie auch lang bleiben, müssen sie trotzdem richtig gewaschen werden.

Muss ich T-Shirts auf links waschen?

Am besten ja. Drehen Sie das Äußere nach innen, bevor Sie ein T-Shirt in die Waschmaschine geben. So wird Verschleiß weniger schnell auf der Außenseite des Stoffes sichtbar. Auch Motiv-Aufdrucke bleiben länger intakt, wenn Sie das Kleidungsstück auf links waschen.

Wie heiß darf ich T-Shirts waschen?

Die meisten Kleidungsstücke werden bei 40 Grad gewaschen. Auch für T-Shirts sollten es nicht mehr als 30 oder 40 Grad sein. Wie empfehlen, T-Shirts bei so niedrigen Temperaturen wie möglich zu waschen (30 oder 40 Grad). Denn je höher die Temperatur, desto stärker können Textilien einlaufen. Auch weiße Shirts dürfen nur bei maximal 40 Grad gewaschen werden. Damit sie weiß bleiben, empfiehlt sich ggf. der Einsatz spezieller Weißwaschmittel.

Waschpulver oder Flüssigwaschmittel?

Heutzutage waschen die meisten Verbraucher ihre Kleidung mit Flüssigwaschmittel. Waschpulver ist jedoch für T-Shirts besser geeignet. Dann werden sie sauberer. Es wäre jedoch besser, T-Shirts mit einem Waschpulver zu waschen. Im Allgemeinen werden Kleidungsstücke dann sauberer. Ein weiterer Vorteil: Waschpulver ist in aller Regel preisgünstiger als Flüssigwaschmittel. Das Waschmittelfach sollte allerdings regelmäßig ausgespült werden. Denn Puder hinterlässt größere Rückstände als Flüssigwaschmittel. Wenn Sie nicht auf Waschpulver umsteigen möchten, raten wir zumindest von der Benutzung von Dosierkugeln ab. Wenn Sie das Waschmittel stattdessen in das Waschmittelfach geben, verteilt es sich besser über die Wäsche.

Spezielle Weißwaschmittel

Möchten Sie, dass weisse T-Shirts länger weiss bleiben? Dann sollten Sie Waschmittel speziell für weisse Wäsche verwenden. Sie enthalten Bestandteile, die dafür sorgen, dass Shirts länger strahlend weiss aussehen. Auch farbstoffhaltige Flecken von Kaffee, Tee oder Fruchtsäften lassen sich mit speziellen Weißwaschmitteln am besten entfernen. Das Pulver tötet Bakterien ab und trägt dazu bei, dass die Waschtrommel hygienisch bleibt.

Verzichten Sie auf Bleichmittel

Es mag verführerisch sein, Bleichmittel einzusetzen. Aber Bleichmittel greifen T-Shirts und andere Textilien stark an. Hierdurch entstehen schnell(er) Löcher in den T-Shirts und wird ihre Lebensdauer verkürzt.

Farben getrennt waschen

Es ist ratsam, weiße T-Shirts getrennt von farbigen Shirts zu waschen. Das klingt logisch. Trotzdem waschen viele Konsumenten unterschiedliche Farben zusammen. Durch das Sortieren der Kleidungsstücke bleiben die Farben aber wirklich länger erhalten.

Dürfen T-Shirts in den Trockner?

Extra lange T-Shirts von Girav können im Prinzip in den Trockner. Aber wir empfehlen, die Shirts stattdessen an der Luft zu trocknen. Möchten Sie trotzdem einen Trockner für Ihre Shirts benutzen? Bitte stellen Sie dann sicher, dass er auf die niedrigste Temperatur eingestellt ist (40 oder 60 Grad). So dauert das Trocknen zwar etwas länger. Aber dafür ist der Vorgang schonender. Jetzt mehr über T-Shirts im Trockner erfahren.