Egal ob es das T-Shirt Ihres Lieblingssportvereins oder Festivals ist. Oder das eine Shirt mit Print, mit dem Sie so viele positive Erinnerungen verbinden. Am liebsten möchten Sie, dass Ihr Shirt und vor allem der Print darauf lange in Schuss bleiben. Aber wie sorgen Sie für ein langes Leben Ihres T-Shirts mit Aufdruck? Wir geben Ihnen ein paar Tipps für das Waschen von T-Shirts und vergessen dabei auch das Bügeln nicht!

Tipps für das Waschen eines T-Shirts mit Print

Es empfiehlt sich, beim Waschen sorgsam mit Ihrem T-Shirt umzugehen, wenn Sie möchten, dass das Shirt lange gut aussieht. Entsprechend sollten Sie Ihr T-Shirt auch nicht zu heiß waschen. Die beste Temperatur für das Waschen von T-Shirts liegt bei 30 Grad. 40 Grad sollte die Wassertemperatur keinesfalls übersteigen. Wenn Sie ein T-Shirt mit Print bei höheren Temperaturen waschen, kann es Ihnen passieren, dass das Shirt einläuft und/ oder, dass der Print auf dem Shirt in Mitleidenschaft gezogen wird.

Auf links

Wenn sie Ihre T-Shirts auf links waschen, bleiben Prints länger schön. Oft ist die Innenseite der Waschtrommel rau. So kann es passieren, dass sie bei regelmäßigem Waschen den Aufdruck beschädigt. Im Laufe der Zeit wird er so immer schwächer. Deshalb empfiehlt es sich, T-Shirts auf links zu waschen. Um ein Verfärben oder mögliche Beschädigungen des T-Shirts zu minimieren, können Sie T-Shirts alternativ auch in einem Kopfkissenbezug waschen.

Nicht in den Trockner

Nach dem Waschen sollten Sie T-Shirts mit Aufdruck auf dem Wäscheständer oder einer Wäscheleine trocknen. Wenn Sie die T-Shirts zum Trocknen an der Leine aufhängen, erzielen Sie ein besseres Ergebnis, als wenn Sie sie liegend trocknen. So bleiben beispielsweise weniger Falten in dem T-Shirt. Es empfiehlt sich auch, das T-Shirt vor dem Aufhängen gut auszuschlagen. Auch so können Sie den Großteil der Falten im Shirt vermindern. Geben Sie T-Shirts mit Aufdruck jedenfalls niemals in den Trockner. Im Trockner kann sich der Aufdruck verziehen und laufen die Shirts schnell ein!

Wie bügeln Sie ein T-Shirt mit Aufdruck?

Ist Ihr T-Shirt trocken? Schlagen Sie es dann gründlich aus, um es zu glätten. Bleiben dennoch an sichtbaren Stellen Falten in dem T-Shirt zurück? Dann werden Sie vermutlich zum Bügeleisen greifen, um die Falten aus zum Shirt zu entfernen. Bevor Sie mit dem Bügeln beginnen, drehen Sie das T-Shirt am besten auf links, sodass Sie nicht auf der Oberseite des Prints bügeln. Vor allem beim Bügeln eines T-Shirts mit Aufdruck ist es wichtig, die richtige Temperatur einzustellen. Bügeln Sie jedes T-Shirt mit Print bei niedrigen Temperaturen. Und nochmals: Bitte bügeln Sie nie auf dem Print!

Am besten bügeln Sie erst beide Ärmel. Ziehen Sie das Shirt danach auf das Bügelbrett, um die Vorder- und Rückseite zu bügeln. Befindet sich danach noch immer eine Falte in Ihrem T-Shirt? Dann geben Sie in paar Tropfen Wasser auf die Falte und bügeln Sie diesen Bereich noch einmal. Dann wird die Falte aus dem T-Shirt verschwinden.

So, jetzt können Sie Ihr Lieblings-T-Shirt wieder anziehen!